Cyrdanax

Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung
Wirkstoff: Dexrazoxan (als Hydrochlorid)

Cyrdanax wird als zusätzliches Mittel während einer Brustkrebsbehandlung mit Zytostatika (Anti-Krebsmittel) eingesetzt, um das Herz der Patientinnen zu schützen. Manche dieser Zytostatika, wie Doxorubicin oder Epirubicin, die zur Substanzklasse der Anthrazykline gehören, schädigen die Herzmuskelzellen. Diese können dann weniger Kraft entwickeln, die Herzleistung sinkt und die Patientinnen geraten in eine Situation mit chronischer Herzschwäche.

Der in Cyrdanax enthaltene Wirkstoff Dexrazoxan kann diese herzschädigende Nebenwirkungen der Chemotherapie mindern, er hat eine herzschützende (kardioprotektive) Wirkung.1 Die Verabreichung erfolgt durch eine Kurzinfusion ungefähr eine halbe Stunde vor Verabreichung der Zytostatika.

Rezeptpflichtig

1 Van Dalen EC, Caron HN, et al., Cardioprotective interventions for cancer patients receiving anthracyclines, Cochrane Database Systematic Review, 2011(6).

Cyrdanax ist rezeptpflichtig und wird als Infusion ausschließlich durch medizinisches Fachpersonal verabreicht.

Bitte wenden Sie sich an den behandelnden Arzt/behandelnde Ärztin für weitere Informationen.

Produkte

Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.
Edit
Click here to add content.